Meditation U30

THE DHARMA-CLUB

Meditationsangebote für junge Menschen

THE DHARMA CLUB ist eine Einführung in die Lehren und Übungen des Buddhas für junge Erwachsene unter 30 Jahren. Es geht um dich, deine Themen und um die Dinge, mit denen du dich im Alltag herumschlagen musst. Ob es dich selbst betrifft oder das Zusammensein mit anderen, ob es politische oder kulturelle Fragen sind – die buddhistische Meditation ist eine Methode, die zu Ruhe und Einsicht führt, die die Sichtweise auf uns selbst und die Welt klärt und uns befähigt, Antworten auf Fragen zu finden.

Wir verstehen Buddhismus als eine geistige Übung, die uns die Möglichkeit gibt, den Stürmen des Lebens mit mehr Bewusstheit, Freude und Gelassenheit begegnen zu können. Als eine Lebenskultur, die zu größerer Klarheit und Ausgeglichenheit führt und uns hilft, den Stress in unserem Alltag zu bewältigen.

THE DHARMA CLUB bietet ein erstes Kennenlernen der buddhistischen Lehre und der Meditationspraxis.       
Gemeinsames Meditieren, kleine Vorträge und das Vorstellen hilfreicher Methoden für den Alltag sind dabei genauso Bestandteil des Seminars wie das  Bearbeiten eigener Themenschwerpunkte und die Möglichkeit des Austauschs im offenen Gespräch.

Kursleitung
Anika Hesse,  Jg. 1981, ist Diplom Pädagogin und arbeitet mit jungen Erwachsenen im Rahmen des “Freiwilligen sozialen Jahres“ und dem „Bundesfreiwilligendienst“. Ausbildungen in Supervision und Beratung.
Vor vier Jahren ist sie mit der buddhistischen Lehre und Praxis in Berührung gekommen. Durch Teilnahme an Retreats und der buddhistischen Stadt-Praxis in Hamburg bei Dr. Sylvia Kolk ist die tägliche Praxis und die Beschäftigung mit der buddhistischen Weisheitslehre ein unerlässlicher Teil ihres Lebens geworden. Derzeit in Ausbildung zur MBSR-Lehrerin.

Robert Paschmann, Jg. 1978, ist Mitbegründer der Medienproduktion doktales. Er führte bei zwei Dokumentarfilmen Regie. Derzeit arbeitet er als Medienexperte und freier Trainer in der politischen Bildung und Persönlichkeitsentwicklung. Auf den Buddha stieß er durch eine Urlaubslektüre während einer Thailand-Reise. Seitdem sind buddhistische Lehre und Meditation fester und wichtiger Bestandteil seines Alltags, genauso wie die drängende Frage, was der Buddha wohl zu seiner zweiten großen Leidenschaft sagen würde: dem HipHop. Robert Paschmann lebt mit seiner Partnerin und zwei gemeinsamen Kindern in Hamburg.

Wenn du noch Fragen hast, schreib uns einfach:
robert.paschmann@googlemail.com
anika_hesse@gmx.de

Unsere Angebote

1. Fortlaufende Meditationsgruppe ab 3. März 2017

Um die Stabilisierung und Integration von Meditation und Achtsamkeit in den Alltag zu unterstützen, startet am 3. März 2017 eine feste Meditationsgruppe, die an 7 Terminen über das Jahr verteilt zusammenkommen wird.

Termine
3.3., 31.3., 5.5.,. 2.6., 6.10. , 3.11. und 1.12.2017, jeweils 17.30 – 20 Uhr

Kosten
40 - 80 Euro nach Selbsteinschätzung

Anmeldung und Info
Buddhistisches Stadt-Zentrum Hamburg e.V. LiebeKraftWeisheit@t-online.de
Telefon 0 41 22 / 9 78 18 04
Falls die Gruppe schon begonnen hat, melde dich einfach bei Robert Paschmann robert.paschmann@googlemail.com

2. DHARMA-CLUB Wochenenden

Wir bieten 2017 wieder zwei Wochenenden an, zu denen du dich unabhängig voneinander anmelden kannst:

Termine
Freitag, 7. Juli, 19  - 21 Uhr und Samstag, 8. Juli,  10 - 17 Uhr
Freitag, 8. Dezember, 19 - 21 Uhr und Samstag, 9. Dezember, 10 - 17 Uhr

Kursgebühr
Für Organisation und Raummiete 10 Euro (bitte mitbringen) plus eine freiwillige Spende   nach eigenem Ermessen für die Kursleiter/in am Kursende.

Anmeldung und Info
Buddhistisches Stadt-Zentrum Hamburg e.V. LiebeKraftWeisheit@t-online.de Telefon 0 41 22 / 9 78 18 04

Ort für beide Angebote
Buddhistisches Stadt-Zentrum Hamburg e.V. Liebe - Kraft - Weisheit Bahrenfelder Str. 201 b 22765 Hamburg (Ottensen)

Nach oben ∆